Warum übersteuert mein subwoofer in Tiefen Frequenzen?

Younes Kröll

Weil der Subwoofer über sehr gute Tiefpassfilter und eine niedrige Ausgangsimpedanz von 2 Ohm verfügt.

Meines Wissens gibt es nur einen weiteren Subwoofer auf der Welt, einen Sennheiser HD700. Der Subwoofer HD700 ist jedoch nur für 30 Watt Leistung ausgelegt und in ein geschlossenes Rückendesign eingebaut, was den Einsatz in einer häuslichen Umgebung erschwert. Deshalb habe ich diesen Subwoofer als DIY-Box konzipiert, die klein genug für einen kleinen Raum mit zwei Subwoofern ist, und er funktioniert auch gut in einem großen Raum mit 4 oder mehr Subwoofern. Dieser Subwoofer ist auch in schwarzer Ausführung erhältlich, was der günstigste Weg ist, um einen preiswerten Subwoofer zu erhalten. Wie sieht ein Subwoofer aus? Das Innere dieses Subwoofers ist im Bild oben zu sehen. Sehen Sie sich obendrein einen Marine Kabel Erfahrungsbericht an. Der untere Teil des Subwoofers ist aus schwarzem Kunststoff gefertigt und man sieht, dass die Treiber schwarze Metallkontakte haben. Auf der Unterseite des Subwoofers befinden sich auch schwarze Kunststoffclips und Schrauben zur Befestigung des Subwoofers. Der Subwoofer ist sehr klein und kleine Subwoofer sind sehr bequem zu transportieren. Sie können meine Bewertung des Mini 3,5" Subwoofers auf meiner Blog-Seite lesen. Es ist der kleinste 3,5" Subwoofer, der je gebaut wurde, und es war ein gutes Produkt. Ich weiß nicht, wie der Mini 3,5" Subwoofer klingt, aber ich muss sagen, dass er fantastisch klingt. Ich war überrascht, wie laut dieser Subwoofer ist! Früher habe ich Subwoofer gehört, die einen hohen Rauschpegel haben, aber damit bin ich nicht zufrieden. Dieser Subwoofer hat einen sehr guten Klang. Es hat einen hohen Frequenzgang, ist laut und kraftvoll. Du kannst es in deinem Auto hören. Der Mini 3.5" hat einen sehr großen Klang, er ist größer als andere Subwoofer, aber er klingt nicht groß, wie er groß ist. Ich würde sagen, es ist etwa so groß wie ein Kleinwagen.

Zusätzlich zu meinen eigenen Erfahrungen habe ich mir auch einen SVS SR-7 gekauft, einen kleinen Subwoofer aus Japan. SVS SR-7 ist ein kompakter Subwoofer, also habe ich ihn ausprobiert. Der SR-7 sieht genau wie ein Mini 3,5" System aus. Er hat das gleiche Volumen, den gleichen Frequenzgang, die gleiche Leistung und die gleiche Belastbarkeit wie der Mini 3,5". Worin besteht also der Unterschied zwischen den beiden Systemen? Zunächst einmal ist der SVS SR-7 ein 3,5" aktiver Subwoofer. Dadurch ist es ganz bestimmt stärker als Subwoofer Test. Es hat keinen Verstärker oder Frequenzweiche. Es hat nur einen einzigen 1,25"-Treiber. Im Vergleich dazu kann der Mini 3.5 bis zu 2" Subwoofer fahren. Der Mini 3.5 verfügt über einen 5" hochohmigen Anschluss. Die SVS SR-7 hat das nicht. Es gibt einige Unterschiede in der Leistung: SVS SR-7 hat mehr Bass; die tiefen Frequenzen haben mehr Energie; er ist reaktionsschneller; er ist weniger empfindlich gegen Vibrationen und Verzerrungen; er ist weniger anfällig für Temperatureinflüsse (heiß und kalt); er ist etwas lauter (und damit lustiger zu hören); die Treiber sind größer und billiger; die SVS- und Vifa-Modelle sind besser; Sie vermissen nicht die besten Treiber der Welt.